Tag 10…das vegane Geschäftsessen

Leave a comment

January 30, 2011 by Syd

Abseits meiner chaotischen Grundnatur, die dazu führte, dass ich das wichtigste Geschäftsmeeting in vielen Wochen erstmal verpennt habe (hups), konnte ich gestern testen, wie sich die ganze Veggienummer so im Alltag zwischen frohen Fleischessern so praktizieren lässt. Während die beiden Anzugträger erst einmal die Tatsache verdauten, dass ich sie glatt vergessen hatte, trösteten sie sich bei meiner Ankunft eben mit Schnitzel.

Nach reiflicher Überlegung ob ich dem Ganzen nun noch eins drauf setze, entschloss ich, now or never. Der Kellner blickte erst einmal versonnen in die Karte und wollte mir dann die Nudeln mit Gorgonzola andrehen. “Ähm, also Käse esse ich auch nicht.” Man muss ja Tatsachen schaffen. Die volle Anwesenheit sämtlicher Beteiligter war mir denn auch gewiss und der Herr entschwand in die häusliche Küche um dann mit dem Angebot von Nudeln mit Kirschtomaten und Basilikum (“wir haben geschaut, kein Käse drin und die Nudeln sind vegan”) wieder zu kehren.

Höflich wie Herrschaften so sind, die sich auf einem noch höflicheren Meeting befinden, wurde die Nummer nicht weiter kommentiert

Am Abend zum fröhlichen Stelldichein bekam ich denn auch schon einen Anruf mit der Mitteilung, es gäbe dort auch veganes Sushi.

So einfach geht’s, tut nicht mal weh.

Und so kann sowas aussehen. Picture seen on http://wanderlustiful.blogspot.com/2008/02/vegan-sushi-night-with-friends.html

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: